Online-Fachhandel für Industriekunden, Gewerbekunden und öffentliche Einrichtungen - Kein Verkauf an Privatkunden

Straßenbeleuchtung

Wozu brauchen wir Straßenbeleuchtung überhaupt?

Unsere Straßenbeleuchtung hat die Aufgabe, unsere Sicherheit zu erhöhen sowie als Autofahrer als auch als Fußgänger. Oft wird aber diskutiert ob sich der hohe infrastruktuelle Aufwand sowie die hohen Energiekosten lohnen. Es wird oft mit "der Autofahrer bringt sein Licht ja mit" argumentiert. Diese Argumentation ist allerdings nicht sonderlich intelligent. Wenn man das einfache Beispiel eines Anhaltewegs kalkuliert, betrachtet man Reaktionsweg sowie Bremsweg.

Bei 50 km/h beträgt der Anhalteweg etwa 40 Meter.

 

Deutlich ist zu sehen dass der Autofahrer, selbst wenn er eine perfekte Reaktion hätte und exakt 50 km/h (was meistens Nachts eher nicht der Fall ist) fährt, den Fußgänger überfahren würde. Die Leuchtreichweite von Standardautoscheinwerfern beträgt zwischen 35 und 50 m. Der Autofahrer überblickt aber den Bereich zwischen 60 und 160 Metern. Mit einer Straßenausleuchtung durch Straßenlaternen hätte dieser Unfall verhindert werden können.

 

Welche Arten von Straßenbeleuchtung gibt es?

 

Straßenbeleuchtungsarten

 

 

Suche läuft
Suche wird durchgeführt.
Bitte haben Sie etwas Geduld...
Fehlende Felder
Schließen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen und einer persönlich angepassten Nutzungserfahrung. Durch die Benutzung der Website erklären Sie sich mit der Nutzung unserer Cookies einverstanden. Informationen zum Datenschutz OK und schließen