Online-Fachhandel für Industriekunden, Gewerbekunden und öffentliche Einrichtungen - Kein Verkauf an Privatkunden

Ports 135, 137 und 445 in einer AVM Fritz!Box freigeben

Fritz!Box Router

Wer den Zugriff auf Port 445, 135 oder 137 für einige Webservices (SSL Websites o.Ä.) benötigt wird auf Hindernisse stoßen, wenn mit einer Fritz!Box aus dem Hause AVM gearbeitet wird. Denn bei diesen Routern sind standardmäßig keine ausgehenden Verbindungen auf Port 445, 135 oder 137 vorgesehen. Dies hat einen Grund, da es eine echte Sicherheitslücke außerhalb eines lokalen Netzwerkes wäre, diese Ports von vornherein freizugeben, weil die Fritz!Box diese Ports für SMB-Kommunikation bzw. NetBIOS Services reserviert hat.

 

Freigabe unter Fritz!OS 6.03 oder niedriger

Wenn es aber innerhalb eines lokalen Netzwerkes danach bedarf, auf diese Ports zugreifen zu können, müssen diese erst freigeschaltet werden. Leider ist es ein bisschen komplizierter als nur in die Portfreigabe der Fritz!Box zu navigieren und dort den gewünschen Port zur Freigabe einzugeben. Hier ist eine schrittweise Anleitung wie sie die jeweiligen Ports für ausgehende Verbindungen freigeben können:

 

  1. Speichern Sie die Konfiguration der Fritz!Box als Textdatei (Menü System -> Einstellungen speichern).
  2. Öffnen Sie diese Datei in einem Texteditor. Hierbei genügt schon das Windows-Notepad.
  3. Ersetzen Sie nun jedes filter_netbios = yes; durch filter_netbios = no;
    Wenn Sie mit einem älteren Modell einer Fritz!Box arbeiten lautet dieser Eintrag möglicherweise anders. Suchen Sie in diesem Fall nur nach netbios.
  4. Erstellen Sie nun eine neue Zeile mit NoChecks = yes und fügen Sie diese möglichst zu Anfang der Konfigurationsdatei ein. Ohne diese Zeile lehnt die Fritz!Box das Einspielen einer manuell bearbeiteten Konfigurationsdatei ab.
  5. Stellen Sie nun die Einstellungen Ihrer Fritz!Box unter der Verwendung Ihrer abgeänderten Konfigurationsdatei wieder her.

 

Nachdem die neue Konfiguration vollständig eingespielt ist startet sich die Fritz!Box mit freigegebenen Ports neu.
 

Freigabe unter Fritz!OS 6.04 oder höher

Seit Fritz!OS 6.04 lassen sich genannte Ports auch innerhalb der Fritz!Box Benutzeroberfläche freigeben. Navigieren sie hierzu nach Internet -> Filter -> Listen (am Ende der Liste das Häkchen bei dem Eintrag NetBIOS-Filter aktiv entfernen)

Suche läuft
Suche wird durchgeführt.
Bitte haben Sie etwas Geduld...
Fehlende Felder
Schließen
Do you wish to switch to our english website? Nein Ja
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen und einer persönlich angepassten Nutzungserfahrung. Durch die Benutzung der Website erklären Sie sich mit der Nutzung unserer Cookies einverstanden. Informationen zum Datenschutz OK und schließen