IP-Adresse | Lieske-Elektronik Glossar

Was genau ist eine IP-Adresse?

Eine IP-Adresse (Kürzel für Internet-Protokoll) hat jedes Gerät welches mit dem Internet verbunden ist. Man kann es mit einer Telefonnummer fürs Telefon oder einer Postanschrift vergleichen - Die IP-Adresse gibt darüber Auskunft, wo die Datenpakete aus dem Internet hingeschickt werden müssen. Hätte man keine IP, würden die an einen gesendeten Datenpakete ins Leere gehen. Man hat aber nicht immer die selbe IP-Adresse, nach jeder neuen Sitzung im Internet bekommt man eine neue - Ist man 24 h daueronline, wird die Verbindung in der Regel nach diesem Zeitraum kurz vom Provider getrennt.

Wie sieht eine IP-Adresse aus?

Eine IP Adresse sieht nach dem (inzwischen veralteten) IPv4 Standart folgendermaßen aus: 192.168.0.1.
Sie baut sich aus maximal 12 Ziffern auf, die mit 4 Punkten getrennt sind. Der Knackpunkt an der Sache ist : als das Internet erfunden wurde konnte keiner wissen dass die durch IPv4 maximal verfügbare Anzahl von 4.294.967.296 IPs (4 Milliarden!) jemals geknackt werden würde. Und doch stehen wir heute vor diesem Problem - Die Adressen werden knapp. Aus diesem Grund wurde ein neuer Standart erfunden - IPv6.

IPv6 besteht aus 8 Zeichenblöcken die durch doppelpunkte getrennt sind und sowohl Ziffern als auch Buchstaben enthalten können z.B.: vb15:2005:2000:2203:u4ev:ts19:0000:2303. Blöcke die nur aus Nullen bestehen dürfen gelöscht werden, müssen aber durch 2 Doppelpunkte kenntlich gemacht werden und darf nur einmal gemacht werden.

Somit ergibt sich: vb15:2005:2000:2203:u4ev:ts19::2303.

Durch dieses neue Format könnte jeder einzelnen Bakterie der Erde eine IP-Adresse zugewiesen werden..

Wieviel Informationen gibt meine IP-Adresse über mich Preis ?

Die IP Adresse lässt durchblicken welchen Internet Provider Sie benutzen und aus welcher ungefähren Region Sie stammen. Die Anfangszahlen einer IP gleichen zwar nicht einer Postleitzahl, sind aber bestimmten Providern zugeordnet. Je nachdem, wie weit der nächste Interneteinwahlknoten entfernt ist, lässt sich auch Ihre Position bestimmen. Während Sie in ländlichen Gegenden somit noch wenigstens ein paar Kilometer anonym sind, ist man in der Großstadt auf wenige hundert Meter lokalisierbar.

Welche IP-Adresse habe ich ?

Man verwendet meistens 2 IP Adressen: Eine "interne", die bis zum Internet Router ihre Gültigkeit hat und über Windows-Befehle wie ipconfig abgerufen werden kann - und eine die vom Router übersetzt im Netz ihre Gültigkeit hat.
Wenn Sie Ihre IP-Adresse wissen möchten, klicken Sie doch auf das Lieske-Elektronik IP-Tool.