Stecker Typ-L | Industry-Electronics Steckerglossar

Was ist der Stecker Typ-L?

Stecker Typ-L ist ein Stecker mit 3 paralell angeordneten Kontaktstiften. Es sind 2 Varianten verfügbar von welchen beide runde isolierte Stifte für Außen- & Neutralleiter besitzen. Mittig befindet sich ein weiterer nicht isolierter Stift welcher als Schutzleiter fungiert.
Die Varianten Unterscheiden sich in ihrer Maximal Zulässigen Stromstärke - nämlich 10 & 16 A. Variante 1 besitzt den Schutzleiter in der Mitte, der Eurostecker kann ebenfalls in die Dose eingeführt werden.

Variante 2 ist bis 16 A ausgelegt. Die Kontaktstifte sind hier etwas dicker, und der abstand der Pins ist etwas länger.

 

Wie ist der Stecker Typ-L belegt ?
 

Der stecker Typ L besitzt einen vorrauseilenden Schutzleiter, ist nicht verpolungssicher & ist fingersicher. Sein Nachteil, besonders bei Variante 1, ist die mangelhafte Kontaktierung bei älteren Steckdosen.

 

Zurück zur Energieführend-Übersichtsseite | Zurück zur Stecker-Übersichtsseite