Die Zwischenablage (Copy & Paste) funktioniert nicht im VSphere Client ab Version 4.1

Symptome:

Man kann über die Remote Console nicht per Copy&Paste in das virtuelle System bzw. aus dem virtuellen System kopieren, wenn der vSphere Client installiert ist.
Die Copy und Paste Option ist deaktiviert.

 

Grund:

Aufgrund von Sicherheitsrichtlininen sind Copy&Paste Aktionen per Voreinstellung ab dem VSphere Client 4.1 standardmäßig deaktiviert

 

Lösung:

Um das Problem zu beheben, muß man diese Optionen über den VSphere Client wieder aktivieren.

 

Um die Copy&Paste Option für eine bestimmte virtuelle Maschine zu aktivieren geht man folgendermaßen vor:

Hinweis: Die VMware Tools müssen auf dem Client installiert sein, damit Copy&Paste funktionieren kann!

  • Loggen Sie sich über einen vCenter Server mittels des vSphere Clients ein und fahren Sie die betreffende virtuelle Maschine runter.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine und wählen Sie den Menüpunkt „Einstellungen bearbeiten“.

  • Navigieren Sie zum Reiter Optionen und dann zu Erweitert > Allgemein

  • Klicken Sie dann auf den Button „Konfigurationsparameter

  • Klicken Sie auf „Zeile hinzufügen“ und tragen Sie folgende Werte in die Spalten Name und Wert ein:    


    isolation.tools.copy.disable      FALSE
    isolation.tools.paste.disable     FALSE

  • Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellung zu speichern und nochmals auf „OK“, um den Eigenschaftendialog zu schließen.
  • Starten Sie nun die virtuelle Maschine und die Zwischenablage sollte funktionieren.

 

 


Um die Copy&Paste Option für alle virtuellen Maschinen auf dem ESXi/ESX Host zu aktivieren geht man folgendermaßen vor:

  • Im ESXi/ESX Host als Root-User einloggen
  • Ein Backup der /etc/vmware/config Datei erstellen
  • Dann die /etc/vmware/config Datei in einem Textediter öffnen, z.B. vi
  • Folgende Einträge hinzufügen:

 

   vmx.fullpath = "/bin/vmx"

    isolation.tools.copy.disable="FALSE"

    isolation.tools.paste.disable="FALSE"

 

  • Dann Datei abspeichern und schließen.
  • Die Copy&Paste Funktion wird erst aktiviert, wenn die virtuellen Maschinen neu gestartet werden. Dies muß über den vSphere Client geschehen, nicht über das virtualisierte Betriebssystem.

 

Achtung: Diese Optionen bleiben beim Upgrade zu einer neueren Version nicht bestehen! Die Änderungen müssen dann erneut durchgeführt werden.