Displayport 1.2

Displayport (im Folgenden DP genannt) ist ein universeller und genormter Verbindungsstandard für Bild- und Audiosignale. Überwiegend wird der DP zum Anschluss von Bildschirmen und Fernsehgeräte an Computer genutzt.

Der Vorteil des Displayports gegenüber anderen Verbindungen liegt in der max. Bandbreite. DP 1.2 ist in der Lage, bis zu 21,6GB/s zu übertragen, während z.B. HDMI nur 10,2GB/s übertragen kann. Darüber hinaus verfügt DP über die „Daisychain“ Funktion, worüber bis zu 4 Monitore mit einer Auflösung von max. 1920x1200 bei 60Hz über ein Kabel angesteuert werden können. Außerdem ist DP zu HDMI, DVI und VGA abwärtskompatibel und bietet sich somit hervorragend in der PC-Welt an.

Unterstützt werden auch bidirektionale Daten- und Audiosignale. Displayport kann somit Daten auf einem USB 2.0 Standard z.B. an einen Monitor übertragen, welcher über einen USB Hub verfügt. Auch stereoskopische 3D Signale mit 240 Hz (120Hz pro Auge) können bei einer FullHD Auflösung an einen Monitor übertragen werden. Somit hat sich DP 1.2 besonders in der Gaming-Szene etabliert.

 

Zurück zur Video-Stecker-Übersicht | Zurück zum Stecker-Glossar